Du hast Fragen?
Oder möchtest du mit uns in Kontakt treten?

Dann benutze unser Kontaktformular.
Name:
Geschlecht  weiblich männlich
E-Mail:
Deine Nachricht:
Du möchtest die aktuellsten News zum Thema Fitness, Gesundheit und Lifestyletrends nicht verpassen? Dann klicke hier:
 Kostenlosen Newsletter abonnieren
Wie bewertest Du unser Angebot?
E-Mail-Adresse*:
Was würdest Du verbessern?

Kurios: Einer Frau wurde nach 25 JAHREN ein Stift aus dem Magen entfernt… Er schreibt noch.

CT-Aufnahme

Eine 76 jährige Britin hat ihren Arzt aufgesucht um mit ihm über plötzlichen Gewichtsverlust zu sprechen. Bei einer Kernspin-Untersuchung kam dann heraus, dass sie einen kompletten „Fineliner“ in ihrem Magen mit sich herum trug.  Dieser wurde natürlich sofort entfernt und man ließ es auf den Versuch ankommen: Der Stift SCHRIEB NOCH!

Scheinbar hatte die Frau in den 80er Jahren versucht, mit dem Stift die Zunge herunter zu drücken um ihre Mandeln zu inspizieren. Dabei ist sie dann gestolpert und hat den Stift komplett in einem Zug verschluckt. Sie merkte nichts von ihm und hatte auch all die Jahre keinerlei Probleme und vergaß irgendwann ihren „blinden Passagier“.

Verwunderlich ist aber doch vor Allem, dass dieser Stift noch funktioniert! In unserer Redaktion halten die Griffel selbst MIT Kappe kein halbes Jahr ohne auszutrocknen etc. Von welcher Marke der Stift stammte, ist nicht bekannt. Außerdem muss der Stift ja recht säureresistent sein, um den Magensäften so lange zu widerstehen.

Quelle: BMJ Case reports

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.3/5 (3 votes cast)