Du hast Fragen?
Oder möchtest du mit uns in Kontakt treten?

Dann benutze unser Kontaktformular.
Name:
Geschlecht  weiblich männlich
E-Mail:
Deine Nachricht:
Du möchtest die aktuellsten News zum Thema Fitness, Gesundheit und Lifestyletrends nicht verpassen? Dann klicke hier:
 Kostenlosen Newsletter abonnieren
Wie bewertest Du unser Angebot?
E-Mail-Adresse*:
Was würdest Du verbessern?

Die neue Sportart Splashdiving

iStock_000015486438XSmall

SPLASHDIVING (engl. SPLASH = Spritzer, DIVING = Springen) ist die neue Breitensportart im FREESTYLE-BOMBING, die in Deutschland gegründet wurde. Sie hat – im Gegensatz zum Kunst- und Turmspringen – das Ziel, möglichst viel Wasser möglichst geräuschvoll beim Eintauchen zu verdrängen. Im letzten Jahr wurde dazu die erste Splashdiving-Weltmeisterschaft veranstaltet. Seitdem wird es jedes Jahr eine Weltmeisterschaft in dieser Sportart geben.


Nach und nach wächst die Fangemeinde und die Anzahl der Nationalmannschaften. Bis jetzt wurden die Nationalmannschaften Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Philippinen und Australien gegründet. Alle Mannschaften werden an der Mentos® Splashdiving World Championship teilnehmen.


[br]Foto: Kultos Entertainment Ltd. / C.P.


Bis jetzt wurden 13 offizielle Sprungfiguren entwickelt, die bei den Wettkämpfen vom 10- Meter-Brett gesprungen werden. Alle Sprungfiguren sind unter www.splashdiving.com aufgeführt.





Zu Pfingsten wurde ein neuer Weltrekord aufgestellt: 40.135 Pool Bombs in 25 Stunden! Im Rahmen der TV-Sendung „ZDF-Fernsehgarten“ sprangen ca. 100 begeisterte Splashdiver im Schichtbetrieb dem erstmaligen Rekord entgegen. Foto: Kultos Entertainment

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)


6 − 2 =