Du hast Fragen?
Oder möchtest du mit uns in Kontakt treten?

Dann benutze unser Kontaktformular.
Name:
Geschlecht  weiblich männlich
E-Mail:
Deine Nachricht:
Du möchtest die aktuellsten News zum Thema Fitness, Gesundheit und Lifestyletrends nicht verpassen? Dann klicke hier:
 Kostenlosen Newsletter abonnieren
Wie bewertest Du unser Angebot?
E-Mail-Adresse*:
Was würdest Du verbessern?

Bleifuß? Dann schnell an die Konsole!

Forza-Motorsport-4-D

Die Weihnachtszeit ist vorüber, das kalte Wetter und die glatten Straßen aber sind geblieben. Erfahrungsgemäß verlernen ja, subjektiv betrachtet, die anderen Verkehrsteilnehmer in dieser Zeit das Autofahren. Um so erfreuter war ich über das Paket mit Forza Motorsport 4 für die Xbox 360, welches ich auf Herz und Nieren testen durfte.


Der Spielstart gelang für mich als “Motorsport-Rennspiel-Unerfahrenen” reibungslos, da die Menüführung benutzerfreundlich und übersichtlich ist. Nun startete ich das Spiel, wo ich am Anfang zwar noch keine PS Schleudern zur Auswahl hatte, aber die Fahrzeuge, die ich zur Auswahl hatte, steuerten sich mit einer fantastischen Fahrphysik. Jeder einzelne Wagen und jede einzelne Strecke hat mich mit der umwerfenden Grafik überzeugt. Die ersten Rennen wurden gefahren und immer mehr Rennhilfen wurden ausgeschaltet. Diese Option sorgt auch dafür, dass ungeübte Fahrer nicht zu schnell frustrieren, sondern den Spielspaß definitiv beibehalten.





Nach einiger Spielzeit fokussierte ich die Menüs, die strukturiert und übersichtlich alles boten, was ein Fahrerherz begehrt. Im Autovista Autosalon konnte ich die Traumautos, die den Originalen erschreckend realistisch ähneln, begutachten. Von der Größe des Kofferraumes, über den glänzenden Autofelgen sowie den Sound des Motors beim Starten bleibt da kaum eine Möglichkeit offen. Über die Kinect Kamera sogar ohne Pad. Man öffnet die Türen einfach mit einer Bewegung, als stünde das Auto direkt vor Ihnen.


Das Benzin in meinem Blut fing langsam an zu brodeln und so versuchte ich mich im Onlinemodus die Konkurrenz abzuhängen. Die Möglichkeit Rennen zu fahren, in der jeder Mitfahrer ähnliche Voraussetzungen hat, hat mich vollkommen überzeugt. So können Rennen zwischen Mercedes SLK, Mazda MX5, Chevrolet Spark sowie einem VW-Golf starten ohne das ein Gewinner schon vor dem Rennen feststeht. Während die vom Werk aus PS und Fahrwerkstarken Fahrzeuge fasst ungetunt ins Rennen gingen, konnte man die schwächeren Autos nachrüsten. Und dabei blieb es mir überlassen ob ich die Leistung, das Fahrverhalten oder das Gewicht verbesserte. Jedes einzelne Bauteil konnte ich frei bestimmen und viele nach eigenem Wunsch optimieren, um diese dann einzubauen.


Fazit: Ob online oder offline, dieses Spiel besticht durch seinen sehr hohen Spielspaßfaktor. Die bis zu 15 weiteren reellen Mitfahrer aus der ganzen Welt im Onlinemodus, die atemberaubende Grafik, sowie das realistische Fahrverhalten krönen dieses Spiel, das in dem Genre seines Gleichen sucht.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)


9 × 7 =